Traineeprogramm

Unser Unternehmensprinzip „Investieren in Menschen“ wenden wir erfolgreich im Bereich Traineeprogramm an. Aktuell trainieren wir Menschen mit Potential in den Bereichen Java-Softwareentwicklung, Testautomatisierung und DevOps.

Unser Unternehmensprinzip „Investieren in Menschen“ wenden wir erfolgreich im Bereich Traineeprogramm an. Aktuell trainieren wir Menschen mit Potential in den Bereichen Java-Softwareentwicklung, Testautomatisierung und DevOps.

Deine Trainee-Reise

Deine Trainee-Reise beginnt damit, dass du solide theoretische und praktische Grundlagen erwirbst. Im Verlauf der kommenden Monate werden diese Grundlagen stetig erweitert und vertieft. Du erhältst Einblicke in standardisierte Technologie-Stacks, ebenso in relevante Technologien, Tools und Methoden, die auf dem Markt gefragt sind. Das erworbene Wissen wendest du aktiv in einem praktischen Projekt an, das dir zugewiesen wird.

Die Lerninhalte sind in verschiedene Meilensteine unterteilt, die deine Fortschritte strukturieren. Nach Abschluss eines jeden Meilensteins erwartet dich eine Lernzielkontrolle in Form von zeitlich begrenzten Herausforderungen. Während dieses Prozesses wirst du von einem erfahrenen Trainer begleitet und gecoacht, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht. Der regelmäßige Austausch mit anderen Trainees wird gefördert und die Möglichkeit des „Peer Programmings“ steht ebenfalls zur Verfügung, um gemeinsam an Aufgaben zu arbeiten.

Sobald du Expertenwissen in bestimmten Fachbereichen aufgebaut hast, erhältst du die Möglichkeit, intern eine Mini-Skill-Factory abzuhalten. Dies ermöglicht dir, dein Wissen an andere weiterzugeben und dein Verständnis noch weiter zu vertiefen. Nach etwa sechs Monaten strebst du an, deine Reise zum Junior-Status erfolgreich abzuschließen. Dies ebnet den Weg für deinen ersten Projekteinsatz, bei dem du deine Fähigkeiten unter Beweis stellen kannst.

Key Facts

1

Quereinsteiger sind willkommen

2

Dauer ca. 6 Monate

3

Coaching durch ein kompetentes Trainer-Team

4

Mitwirken bei praktischen Trainingsprojekten

5

Nach Abschluss des Traineeprogramms: Start als Junior Consultant in einem Kundenprojekt

6

Bezug eines Grundgehalts, zu dem dann ab dem Start in das erste Kundenprojekt eine erfolgsabhängige Komponente hinzukommt.

Das Trainerteam

Java

Andreas Monschau

Andreas Monschau

Leiter des Traineeprogramms Java und QA

Leitet das Training für die Softwareentwicklung sowie Testautomatisierung und hält als organisatorische Klammer alles zusammen.

Sven Clemens

Sven Clemens

Trainer Java

Ein erfahrener Ausbilder mit langjähriger pragmatischer Projekterfahrung.

Cedrik Nauerth

Cedrik Nauerth

Trainer Java

Hat selber das Training außerordentlich erfolgreich absolviert und kann sich daher sehr gut in Trainees hineinversetzen.

Patrick Haas

Patrick Haas

Trainer Java

Hoher technischer Anspruch gepaart mit jahrelanger Erfahrung in der Ausbildung zeichnen ihn aus.

Weitere Disziplinen

Samuel Dietrich

Samuel Dietrich

Trainer DevOps

Hat selber im Training geschwitzt und wirkt als Coach daran mit, dass auch andere Quereinsteiger die Chance bekommen.

Vulon Meneckdem

Vulon Meneckdem

Trainer SAP

Hegt eine große Leidenschaft für die SAP-Beratung und gibt sie gern praktisch weiter.

Adrian Roman

Adrian Roman

Agile Coach

Hat agiles Arbeiten im Blut und vermittelt es gerne anderen auch.

Guido Dolfen

Guido Dolfen

Leiter der Software-Architektenschule

Hat als Software-Architekt schon viele Erfahrungswerte gesammelt, die er seinen Schülern mitgeben will.

Christian Müller

Christian Müller

Trainer DevOps

Ist Kopf hinter dem DevOps-Training und Gestalter des technischen Curriculums.

Testimonial

Vom Trainee zum Java-Fullstack-Entwickler

Valere Youbi berichtet über seine Traineezeit bei Haeger Consulting:

„Nach meinem Maschinenbaustudium hörte ich immer den gleichen Satz: „Sie waren ein guter Student und sind sehr intelligent. Aber wir suchen jemanden mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung.“ Mit Haeger Consulting fand ich endlich einen Arbeitgeber, der mir die Chance gab, mich zu beweisen. Innerhalb von fünf Monaten eignete ich mir gemeinsam mit den anderen Trainees Wissen im Bereich Backend mit Spring, Webservices, REST und Docker an und durfte dieses praktisch anwenden. Es folgten Erfahrungen im Frontend mit JavaScript, React und Angular. Auch Themen der Testautomatisierung mit Selenium und Kafka sowie DevOps kamen nicht zu kurz. Nach sechs Monaten konnte ich in das erste Kundenprojekt in einem großen Unternehmen der Luftfahrtindustrie als Junior-Java-Entwickler einsteigen. Inzwischen arbeite ich als Java-Fullstack-Entwickler und bin dankbar für die Chance, mich bei Haeger Consulting nach wie vor weiterentwickeln zu können.“

– Valere Youbi

Deine Ansprechpartnerin

Für alle Fragen rund um die Bewerbung sind wir gerne erreichbar.

Petia Haeger
Leitung Recruiting & Bewerbermanagement

T +49 160 4167185
M jobs@haeger-consulting.de